Volti-Saison 2016

Eine ereignisreiche Saison 2016:

- CVI Italien (Fossalta di Portogruaro)

- Süddeutsche Meisterschaften in Ötz/Thierhaupten

- Baden-Württembergische Meisterschaften in Böblingen

- Diverse Starts in Leonberg, Weil der Stadt, Schriesheim, Pliezhausen

 

... hier der Bericht, viel Spaß beim Lesen und Anschauen! Lächelnd

Volti-Saison 2015 erfolgreich eröffnet!

Mai 2015

Die Voltigierer sind in den letzten 3 Wochen gut in die Turniersaison 2015 gestartet. 

Das L-Team Gültstein I auf Cleo hatte seinen ersten Start in dieser Saison in Großsachsen und konnte dort, trotz starker Konkurrenz, den Sieg und die erste Aufstiegsnote in die Leistungsklasse M erreichen.

Am darauffolgenden Wochenende stand dann ein ganz besonderes Abenteuer für uns an. Wir hatten beim CVI Moorsele in Belgien für Sophie Dietterle einen Startplatz im Children 1*(12-14 Jahre) erhalten und sind super stolz, dass unser Team bestehend Sophie Dietterle mit Cleo und Aline Lenzing an der Longe sich auf dem ersten internationalen Turnier so gut präsentiert hat und sogar eine Aufstiegsnote für Children2* erreichen konnte. Für uns alle waren es spannende und lehrreiche Tage in Belgien mit sehr viel Spaß und neuen Freunden.

Beim Leonberger Voltigierturnier am vergangenen Wochenende konnte unsere L Gruppe erneut überzeugen und verpasste nur sehr knapp den Sieg und eine erneute Aufstiegsnote. Ein zusätzlicher Grund zur Freude: unsere Cleo wurde als bestes Pferd dieser Prüfung ausgezeichnet! 

In Leonberg waren auch unsere „Minis“, die WBO-Gruppe von Jasmin und Diana Kemmerich, das zweite Mal in diesem Jahr am Start und überzeugten mit ihrem jungen Alter und den dafür schon guten Leistungen Publikum und Richter. 

Bocelli, für den damit erst seine zweite Turniersaison begonnen hat, zeigte sich das gesamte Wochenende souverän, sodass unsere Einzelvoltigierer ihre Leistungen ebenfalls sehr gut abrufen konnten. In der Klasse M Senior belegte Jasmin Kemmerich einen hervorragenden 2. Platz und ihre Schwester Diana Kemmerich in dem großen Starterfeld einen sehr guten 5. Platz. Beide haben damit die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften in Zweibrücken erreicht. 

Im Juniorbereich traten Sophie Dietterle und Lucie Schulz gegen ein starkes Teilnehmerfeld (Junioren der Klasse M und S) an, da in Leonberg die erste Sichtung für die deutschen Jugendmeisterschaften stattfand. Lucie Schulz auf Bocelli und Sophie Dietterle auf Cleo haben sich hiervon jedoch nicht beeindrucken lassen und gezeigt, was sie über den Winter trainiert haben. Auch sie werden Anfang Juni bei den Süddeutschen Meisterschaften im Bereich Junioren an den Start gehen.

Volti-Saison 2014 erfolgreich eröffnet!

Die Voltigierer sind in den letzten 2 Wochen gut in die Turniersaison 2014 gestartet.
 
Das Team Gültstein I auf Cleo hat den Aufstieg in die Leistungsklasse L geschafft und unsere beiden Nachwuchsteams auf Donna (im Bereich Galopp/Schritt und Schritt/Schritt) konnten schon 2 erste Plätze und viel Lob von den Richtern einheimsen.
 
Bei den Einzelvoltigierern hat Bocelli seine Turnierdebuts hervorragend gemeistert. Nachdem er in diesem Jahr bereits zwei Pferdeprüfungen gewinnen konnte lief er in Leonberg und Pliezhausen die ersten Leistungsprüfungen mit Jasmin und Diana Kemmerich im Einzel L und Einzel M. Jasmin gelang auf ihm ihre bisher beste Note in der Leistungsklasse M und Diana verpasste durch einen kleinen Patzer in der Kür nur ganz knapp eine Aufstiegsnote.
 
Sophie Dietterle und Lucie Schulz gingen in ihren Einzelprüfungen auf Diebah an den Start. Diese zeigte sich auf beiden Turnieren von ihrer besten Seite und ermöglichte es so Sophie und Lucie abzurufen, was sie über den Winter trainiert hatten. Die sehr guten Leistungen wurden mit guten Platzierungen und vor allem dem Aufstieg in die Leistungsklasse 2 belohnt. Damit dürfen sie ab jetzt sowohl Junior als auch Einzel M im altersoffenen Bereich starten.